NHL

Liam Kirk: Ein Brite sorgt bei der Weltmeisterschaft für Aufregung

Die diesjährige Weltmeisterschaft in Riga hätte fast nicht verrückter laufen können: Schweden scheidet in der Vorrunde aus, Deutschland besiegt die Schweiz in einem Viertelfinal-Krimi und die Kanadier verlieren ihre ersten drei Spiele des Turniers, können am Ende aber doch noch die Goldmedaille gewinnen. Für Aufsehen konnte allerdings auch ein junger Brite sorgen, denn nach der abgeschlossenen Vorrunde war es Liam Kirk, der die Torschützenliste des Turniers anführte. 


Ein Brite mit Ausnahme-Talent   

Für Eishockeyfans, die sich mit jungen Prospects befassen, mag dies vielleicht doch keine so große Überraschung gewesen sein, denn wenn man sich den bisherigen Werdegang von Kirk ansieht, fällt sofort auf, dass seine abgerufene Leistung bei der WM kein Einzelfall in seiner bisherigen Karriere

Access this article with EP Premium

Go Premium to access this article

Register your Premium-membership at eliteprospects.com to get access to thia article and more quality, in-depth coverage at EP Rinkside

Dieser Artikel ist über:
NHL Arizona Coyotes Peterborough Petes NHL OHL WC HockeyEttan EIHL Mike Hammond Liam Kirk Mark Richardson
Scoring Leaders